Harald Welzer

Harald Welzer

Prof. Dr. Harald Welzer, Essen


Zur Person
(geb. 1958) Soziologe und Sozialpsychologe. Mitbegründer und Direktor von „Futur Zwei. Stiftung Zukunftsfähigkeit“, Professor für Transformationsdesign und –vermittlung an der Universität Flensburg, ständiger Gastprofessor für Sozialpsychologie an der Universität Sankt Gallen, Mitglied im Rat für nachhaltige Entwicklung der Bundesregierung sowie im Zukunftsrat des Landes Schleswig-Holstein. Die Bücher von Harald Welzer sind in 22 Sprachen übersetzt worden. Ein Ranking des Georg-Duttweiler-Instituts vom letzten Jahr zählt Welzer zu den 100 wichtigsten Vordenkern weltweit.

Aktuelle Publikationen (Auswahl)

Welzer, H., Sommer, B. (2014). Transformationsdesign. Wege in eine zukunftsfähige Moderne. München: oekom.

Welzer, H. (2013). Selbst denken. Eine Anleitung zum Widerstand. Frankfurt/M.: Fischer.

Welzer, H., Neitzel, S. (2011). Soldaten. Protokolle vom Kämpfen, Töten und Sterben. Frankfurt/Main: Fischer.

Welzer, H. (2008). Klimakriege. Wofür im 21. Jahrhundert getötet wird. Frankfurt/Main: Fischer.

Welzer, H. (2005). Täter. Wie aus ganz normalen Menschen Massenmörder werden. Frankfurt/Main: Fischer. Anchor: welzer_abstract

Im Netz
www.futurzwei.org

Keynote
“Zweifellosigkeit. Über die smarte Dikatatur”
Datum: Samstag, 15. Oktober
Uhrzeit: 11.45 – 12.30 Uhr