Rahmenprogramm

Abendprogramm mit dem KlangForum Heidelberg
Freitag, den 14. Oktober


Am Freitag, den 14. Oktober 2016 gestaltet das KlangForum Heidelberg ab 20.30 Uhr das Abendprogramm unseres Symposions. Unter dem Titel „Das vermögende Unvermögen – Zweifel als Motiv” wird es das Kongressthema mit Werken u.a. von Schubert, Schumann, di Lasso, Gervasoni, Haas, Sánchez-Verdú, Reudenbach und Schönberg aus einer musikalischen Perspektive beleuchten.

Das Klangforum Heidelberg e.V. ist ein Verein zur Förderung und Verbreitung zeitgenössischer Musik. Zu dem Verein gehören die beiden professionellen Ensembles SCHOLA HEIDELBERG (Vokalensemble) und das ensemble aisthesis (Instrumentalensemble). Diese veranstalten eigene Konzerte in Heidelberg und treten bei internationalen Festivals und namhaften Konzertveranstaltern auf.

Mitwirkende der SCHOLA HEIDELBERG

Sopran: Anja Scherg
Sopran: Peyee Chen
Altus: Tobias Hechler
Tenor: Sebastian Hübner
Bariton: Matthias Horn
Bass: Martin Backhaus

Klavier: J. Marc Reichow
Leitung: Walter Nußbaum

Das Konzert ist sowohl an die Kongressteilnehmer, als auch an die interessierte Öffentlichkeit gerichtet
Für die Kongressteilnehmer ist der Eintritt für das Konzert frei.
Für die interessierte Öffentlichkeit können hier Karten im VVK erworben werden.

Hier geht’s zur offiziellen Homepage des KlangForums Heidelberg